Slider

Philosophie

Slider

Schilfschirme und Schilfdächer – Qualität und Nachhaltigkeit aus Österreich

… in einem kleinen Dorf in Oberösterreich:

Es ist Sommer, Anfang der 1990 Jahre, die Bauern sind dabei die Heuernte einzufahren. Zu dieser Zeit wurden an vielen Höfen noch alle Hände benötigt, auch die der Kleinen.

So wie jedes Jahr kam der Großvater, der einen zweiten Hof besaß, welchen er für drei kinderlose alte Frauen bewirtschaftete, und forderte Mithilfe.
In der sommerlichen Hitze war die Heuernte beschwerlich und speziell für Kinder nur wenig erfreulich.

Die Felder waren groß, die Wege waren lang.

Doch dann gab es auch die Momente in denen die Geschäftigkeit kurz innehielt, wo gerastet wurde, und die vielen Helfer im Innenhof Schutz vor der Hitze suchten. Alle saßen sie in diesem wunderbaren Gehöft, welches schon zu verfallen begann, und die Kinder fühlten sich wie in eine andere Zeit versetzt.

Wände aus Stein, Dächer aus Holz und Stroh, …

…. eines dieser Kinder war ich.

Die Schönheit, die einem mit Schilf oder Stroh gedecktem Dach innewohnt, war für mich der Anlass mich näher mit der Thematik auseinanderzusetzen.

So verwirklichte ich in meinem Garten ein Spielhaus für meine Kinder, welches mit Schilf gedeckt wurde.
Einige Zeit später baute ich noch ein weiteres Gebäude, einen Hühnerstall mit Schilfdach.

Da dieses Handwerk in meiner Heimat kaum mehr ausgeübt wird, machte ich mich auf an die Ostsee, um von den dort ansässigen „Reetdachdeckern“ mehr über das, zumindest in Österreich, aussterbende Handwerk zu erfahren. Dort lernte ich das Material fachgerecht zu verarbeiten.

Ein weiterer Grund warum ich dieses Handwerk ausübe ist der ökologische Faktor.

In Zeiten in denen Ökologie und Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen Einzug halten, sollte es beim Bauen, wo große Mengen an Ressourcen benötigt werden, keine Kompromisse geben.

Beim Schilfdach muss bis auf die Ernte, den Transport und die Herstellung der Materialen, die zum Binden benötigt werden, kein CO2 aufgewendet werden.

Im Falle eines Weichdaches wird sogar CO2 ein Dachleben lang gespeichert. Danach wird das alte Schilf dem Kreislauf einfach wieder zugeführt.

DachNatur KG aus Putzleinsdorf

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung  – kontaktieren Sie mich unter der Telefonnummer +43 7286 26818 oder schicken Sie Ihre Anfrage!

Dach Natur - Qualität ohne Kompromisse

Slider
Slider